Die Reise und der erste Schritt

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt – es gibt wohl kaum ein Zitat, das häufiger verwendet wird als dieses. Konfuzius, der die Reise ins Jenseits schon vor längerer Zeit angetreten hat, wird sich darüber freuen, denn fälschlicherweise wird der Ausspruch meist ihm zugeschrieben. Es war jedoch Laotse, der den Spruch in leicht abgeänderter Form im 64. Kapitel des Tao Te King niederschrieb. Die Wahrscheinlichkeit, von ihm wegen Copyright-Problemen verklagt zu werden, ist jedoch dankbar gering. Zumindest haben seine Worte nichts von ihrer Gültigkeit verloren, denn sie erklären, dass der Wille alleine nicht ausreicht, um ein Unternehmen in die Tat umzusetzen – man braucht auch den Mut, damit zu beginnen. Auf Lucy’s Asian Kitchen trifft das in vielfacher Hinsicht zu. Als Lucy in Beijing ihre Kochschule betrieb, konnte sie noch nicht ahnen, eines Tages die Welt der echten, chinesischen Küche nach Österreich zu bringen. Und so waren denn auch viele Schritte notwendig, um dieses Projekt auf Schiene zu bringen. Der Umzug nach Österreich. Das Einleben in eine neue Kultur. Und nun ein Projekt, das in seiner Art absolut einzigartig ist. Denn bislang hat in Österreich noch niemand die echte, chinesische Küche auf einem so hohen Niveau und auf moderne Art interpretiert. Alleine am Hot Pot haben wir unzählige Stunden herumgetüftelt und experimentiert, bis er jetzt wirklich haargenau so schmeckt wie in den besten, chinesischen Restaurants. Vor allem aber ist es die Liebe zum Detail und das Herzblut, das Lucy in alles steckt, was sie angreift – was im Endeffekt dann auch den Unterschied ausmacht. Nun kann es losgehen, mit dem heutigen Tag geht diese Webseite online. Und wir sind gespannt, wohin die Reise führt. (Wolfgang)